Startseite Mannschaften Junioren "Alte Herren" Sportplatz Veranstaltungen Sponsoren Schiedsrichter
Spielberichte Freies Wort
Dienstag, 19.November 2013: TSV 1883 Benshausen - FSV Goldlauter 7:2 “Sandhasen bezwingen die “Wopper” Deutlicher als erwartet entwickelte sich dieses Pokal-Duell. Die Sandhasen hatten keine Mühe, die ersatzgeschwächten “Wopper” in die Schranken zu weisen. Vor allem der junge Gästetorwart erwischte einen rabenschwarzen Nachmittag. Die ersten beiden Schüsse auf sein Tor erschienen haltber, landeten aber jeweils im Netz. Von diesem doppelten Schock erholte sich der FSV nur sehr langsam, kam aber in der 32.Minute zum 1:3-Anschlusstreffer und verkürzte kurz nach Wiederbeginn auf 2:3. In dieser Phase war die Begegnung kurzzeitg ausgeglichen. Da der eingewechselte Preiß die Benshäuser jedoch postwendend 4:2 davon ziehen ließ, war der Käse gegessen. Nach diesen Treffer ging es eigentlich nur noch in eine Richtung. Die Hausherren ließen Ball und Gegner laufen. Die Gäste fügten sich letztlich in ihr Schicksal. Schiedsrichter Volkmar aus Obermaßfeld musste in dieser torreichen Partie zwei Platzverweise aus- sprechen. Zunächst erwischte es Otto vom Gastgeber in der 31.Minute. Sein Handspiel auf der Torlinie zog eine rote Karte nach sich. Gelb-Rot kassierte Paule(Goldlauter/35.) wegen Reklamierens. Kreispokal Männer, Achtelfinale, vorgezogene Spiele:  Statistik: TSV 1883 Benshausen - FSV Goldlauter......7:2                Benshausen: Pfeffer, Hoffmann, Otto, U.Kalb, Künzel, Kether(86.Portz), Krell, Jahn(46.Preiß), Reumschüssel, Weiß, Reitz(80.König)                Goldlauter: Vierling, Hertel, Fischer, Schmidt(86.Fleck), Paule, Schüler, Weidemann, Schübel, Banz, Büchel                Volkmar(Obermaßfeld) - 1:0, 2:0 Reumschüssel(2., 7.), 3:0 Reitz(24.), 3:1 Schüler(32.), 3:2 Fritzsch(54.), 4:2 Preiß(56.), 5:2 Reitz(65.),                                                        6:2 Hoffmann(80.), 7:2 König(89.)   Rote Karte: Otto(31.Benshausen), Gelb-Rote Karte: Paule(35.Goldlauter)
___________________________________________________________________________________________________________________________
Dienstag, 26.November 2013: TSV 1883 Benshausen - SFC Weidebrunn 2:1 Knapper Sieg im Nachholspiel Ebenfalls 2:1 gewann der TSV 1883 Benshausen in der 1.Kreisklasse gegen den SFC Weidebrunn. Die “Sandhasen” wandelten den Rückstand in einen Sieg um, weil Sie in der zweiten Hälfte die Zügel strafften. Vor der Pause waren die Gäste leicht überlegen. Für den TSV trafen Preiß(55.) und Reumschüssel(68.). Statistik: TSV 1883 Benshausen - SFC Weidebrunn, Ritz(Weilar) - 0:1 Kämpfer(27.), 1:1 Preiß(55.), 2:1 Reumschüssel(68.)