Startseite Mannschaften Junioren "Alte Herren" Sportplatz Veranstaltungen Sponsoren Schiedsrichter
Spielberichte Freies Wort
Dienstag, 04. November 2014: TSV 1883 Benshausen - SV 1921 Walldorf 2:3 “Spitzenspiel verloren” Im Spitzenspiel zwischen dem gastgebenden Tabellendritten und den auf Rang zwei postierten Walldorfern erwischten die Hausherren einen grandiosen Start und führten bereits nach acht Minuten mit 2:0. Danach vergaßen die “Sandhasen”, sofort scharf nachzuwaschen. Stattdessen gelang es den Walldorfern relativ schnell den Hebel umzulegen und zu antworten. So hatten die Gäste die Begegnung bereits nach einer guten halben Stunde gedreht. In der Folgezeit hatten di Auswärtigen das Geschehen recht gut unter Kontrolle und zeigten über weite Strecken die reifere Spielanlage. Erst gegen Mitte der zweiten Halbzeit kamen die Benshäuser wieder stärker auf und versuchten noch den Ausgleich zu erzielen. Mit nachlassenden Kräften und einem Mann weniger gelang es aber nicht mehr , die cleveren Gäste noch entscheidend in Bedrängnis zu bringen. TSV 1883 Benshausen - SV 1921 Walldorf.....2:3 Gläser (Breitungen) - 1:0 Krell (4.), 2:0 Preiß (8./Foulelfmeter), 2:1 C. Fischer (18./Foulelfmeter), 2:2 Hartung (23.), 2:3 Ohme (32.) Gelb-Rote-Karte: König (78./Benshausen) _______________________________________________________________________________________________________________________________ Mittwoch, 5.November 2014: SV Wasungen II - TSV 1883 Benshausen II 2:5 “Aufwärtstrend hält an - Zweite nun punktgleich mit Tabellenführer” Auch im Auswärtsspiel in Wasungen hielt die Erfolgsserie der Zweiten der “Sandhasen an. Der lupenreine Hattrick durch Neukirch sorgte schon in der ersten Halbzeit für eine Vorentscheidung. Nachdem die Gastgeber durch zwei Anschlusstore Morgenluft schnupperten, gelang es dem TSV in der Schlußphase das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. SV Wasungen II - TSV 1883 Benshausen II ....2:5 Altmann (Schmalkalden) - 0:1, 0:2, 0:3 Neukirch (9., 22., 41), 1:3 Bürgermeister (67.), 2:3 Krause (72.), 2:4 Otto (88.), 2:5 Anschütz (90.)