Startseite Mannschaften Junioren "Alte Herren" Sportplatz Veranstaltungen Sponsoren Schiedsrichter
Spielberichte Freies Wort
Dienstag, 11. November 2014: SV 08 Struth-Helmershof II - TSV 1883 Benshausen 4:2 “Stark ersatzgeschwächt verloren” Die abstiegsgefährdeten Gastgeber hatten sich gegen den Tabellendritten einiges vorgenommen und wollten endlich die ersten Punkte auf heimischen Terrain buchen. Struth-Helmershof übernahm von Beginn an die Initiative und war feldüberlegen. Die pausenführung war deshalb als verdient zu bezeichnen. Als nach dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag die Führung auf 3:0 ausgebaut werden konnte, schien die Vorentscheidung gefallen zu sein. Benshausen steckte aber nicht auf und kämpfte sich auf 2:3 heran. Drehen konnte der TSV die Partie allerdings nicht mehr - und mit dem Schlusspfiff gelang es den Einheimischen mit dem 4:2 den ersten Heimerfolg unter Dach und Fach zu bringen. SV 08 Struth-Helmershof II - TSV 1883 Benshausen.....4:2 Kummer (Schmalkalden) - 1:0 Fiedler (23.), 2:0 Czerjak (56.), 3:0 Ertels (57.), 3:1 Krell (66.), 3:2 Pähle (78.), 4:2 Herrmann (90.) _______________________________________________________________________________________________________________________________ Mittwoch, 12.November 2014: TSV 1883 Benshausen II  - SG Viernau/Rotterode II 0:3 “Niederlage im Spitzenspiel” Im Spitzenspiel der zweiten Kreisklasse boten beide Mannschaften eine ansprechende Leistung. Zur Halbzeit sah es noch nach einer Punkteteilung aus, aber in der zweiten Hälfte trafen die Gäste noch dreimal ins Tor der Zweiten der “Sandhasen”. Somit war am Ende eine Niederlage zu verbuchen. TSV 1883 Benshausen II - SG Viernau Rotterode II....0:3 M. Dittmar (Schmalkalden) - 0:1 Möller (59.), 0:2, 0:3 Gierok (63., 82.)