Startseite Mannschaften Junioren "Alte Herren" Sportplatz Veranstaltungen Sponsoren Schiedsrichter
Spielberichte Freies Wort
Dienstag, 18. November 2014: SV 1921 Walldorf - TSV 1883 Benshausen 4:1 “Aus im Ligapokal” Im Duell zweier Spitzenmannschaften aus der Kreisliga mussten beide Teams auf einige Stammkräfte - u,a. die Torhüter - verzichten. Die Gastgeber waren von Beginn an am Drücker und kamen nach nur sieben Minuten zum Führungstreffer. Anschließend wollte man nachlegen, kassierte aber beim ersten vernünftigen Gegenstoß den Ausgleich, Jahn zog aus 20 Metern ab und traf in den Winkel. Die Freude währte jedoch nur kurz, denn vom Anstoß weg fiel das 2:1 für Walldorf. In der 38. Minute erhöhten die Gastgeber auf 3:1 und sorgten für die Entscheidung. In der ereignisarmen zweiten Halbzeit erzielten die Gastgeber das 4:1. Die “Sandhasen” konnten nach dem Seitenwechsel kaum Akzente nach vorn setzen. SV 1921 Walldorf - TSV 1883 Benshausen.....4:1 N. Sell (Neubrunn) - 1:0 Ohme (7.), 1:1 Jahn (24.), 2:1 Jung (25.), 3:1 Kleffel (38.), 4:1 F.Fischer (72.) _______________________________________________________________________________________________________________________________  Dienstag, 25. November 2014: TSV 1883 Benshausen - SG Steinbach/Herges II 5:1 “Keine Überraschung” Nachdem der Motor beim erfolgreichen Aufsteiger aus Benshausen zuletzt ein wenig ins stottern geraten war, landeten die “Sandhasen” gegen die abstiegs- bedrohten Gäste einen souveränen Erfolg und kehrten vorerst auf den dritten Rang zurück. Die Höhe des Sieges täuscht jedoch ein wenig über den tat- sächlichen Spielverlauf hinweg. Der entscheidende Unterschied vor der Pause bestand einzig und allein darin, dass es den Eimheimischen gelang, drei Fehler der SG konsequent zu nutzen und für einen klaren 3:0 Pausenvorsprung zu sorgen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Gäste nochmals Druck und drängten auf eine Resultatsverbesserung. Nach dem Anschlußtreffer verlor die SG allerdings zwei Spieler durch Platzverweise. In Unterzahl war an die Umkehr des Ergebnisses nicht mehr zu denken. Im Gegenteil - der Platzbesitzer wurde in die Lage versetzt, den Vorsprung auszubauen. Zunächst traf Preis zum zweiten Mal vom Elfmeterpunkt, dann besorgte Krell das Endergebnis. TSV 1883 Benshausen - SG Steinbach/Herges II.....5:1 Schüler (Zella-Mehlis) - 1:0 Jahn (4.), 2:0 Preis (10./Foulelfmeter), 3:0 Eckert (19.), 3:1 Stegmann (51.), 4:1 Preis (61./Foulelfmeter), 5:1 Krell (88.) Rote Karte: M. Bauroth (74./Steinbach/Herges), Gelb-Rote Karte: Wilhelm (60./Steinbach/Herges)